Restaurant

Restaurant

In gemütlichem und familiärem Rahmen bieten Ihnen die Brüder Dupont – Vincent in der Küche und Etienne im Gastraum – eine traditionelle Küche, die aus den Produkten der Region das Beste zaubert.
Die Karte

Die Karte

Das ganze Jahr hindurch lädt das Restaurant Sie ein, die großen Klassiker der Cuisine de Brasserie (wieder-) zu entdecken. Über die mit rund 60 Gerichten ohnehin umfangreiche Karte hinaus, verführt Vincent Dupont Sie nur allzu gerne zu diversen thematischen „Seitensprüngen“: Je nach Saison stehen auch Wild, Meeresfrüchte, Spargel oder Miesmuscheln aus Aquakultur zur Wahl. Besonderes Highlight im Sommer ist das Grillfest im Garten des Auberge XIXième, anlässlich dessen die Fleischerzeugnisse des Bauern Picron gebührend gewürdigt werden.
Anmeldung erbeten unter +32(0)65/65 01 56, mittags oder abends
Die Produkte der Region

Die Produkte der Region

Vincent Dupont hat sich seine kulinarischen Sporen in Sterne-Restaurants wie dem Maison de Bouche des berühmten Pierre Romeyer oder dem Fox de la Panne erworben. In dieser Zeit hat unser Chef seine Liebe zur traditionellen bürgerlichen Küche entdeckt, die er über all die Jahre lebendig gehalten und sich bewahrt hat. Seit 1985 widmet er sich seiner ganzen Leidenschaft, den ursprünglichen Geschmack eines jeden Lebensmittels zu unterstreichen – jedoch ohne sich dabei in spektakulären Verkünstelungen zu ergehen und bei gänzlichem Boykott jeglicher industriell erzeugten Produkte. Das ist es, was das Renommee des Auberge XIXième ausmacht. Das Renommée einer Küche, die sich dieser Herausforderung bereits gestellt hat, lange bevor es Mode wurde. Vom selbst gezogenen Sellerie aus dem Gemüsegarten der Familie über die hausgemachten Konfitüren und wallonischen Käseplatten bis hin zur Butter vom Bauernhof im Dorf – genießen Sie die handgemachten Spezialitäten der Region!